Kuschelplatz auf Lebenszeit gesucht!

   
 

 

 

Mizzie & Keksi

   
  Diese beiden Schönheiten stammen von einem Bauernhof im Burgenland, bei dem es regelmäßig Nachwuchs gab und wurden vom Verein SOS Katze dort weggeholt und haben bei uns ein Pflegeplätzchen bekommen.
Die Mamakatze Mizzie wurde übernommen, da sie einen sehr dicken Bauch hatte und weiterer Nachwuchs befürchtet wurde. Zum Glück stellte sich das als falsch heraus. Mizzie ist ca. 6 Jahre alt. Mit ihr zu uns gekommen ist eines ihrer Katzenkinder – eine entzückende kleine Dame namens Keksi (geb. ca. 07/14), die sehr sozial und besonders aufgeweckt ist. Sie ist ständig in Bewegung und will andauernd gestreichelt werden. Die Mama ist sehr viel ruhiger und aber unglaublich verschmust und fordert ihre Streicheleinheiten regelmäßig ein.
Mizzie liebt ihr neues Leben als Sofakatze über alles und hat mit dem Leben als Freigängerin abgeschlossen, während Töchterchen Keksi jeden Abend frech durch den Garten hüpft. Toll wäre es wenn die Beiden gemeinsam ein schönes Zuhause finden würden, aber auch eine getrennte Vermittlung ist denkbar. Auf jeden Fall werden sie nicht in Einzelhaltung vermittelt und können gerne bei uns besucht und kennengelernt werden. Beide sind FIV und FelV negativ getestet, entwurmt und 2fach gegen Katzenschnupfen u. Katzenseuche geimpft Vermittlung gegen einen Tierarztkostenbeitrag in der Höhe von € 40/Katze und anteiligen Impfkosten von €30/Impfung – damit kann den nächsten Notfellchen helfen.

 
   
 

Janie & Funky

   
     
   
     
  Janie und Funky suchen, wenn möglich gemeinsam, ein neues Zuhause auf Lebenszeit!
Unsere Janie (Kittykatkids Cotton Eye Jane) ist 2011 zur Welt gekommen und wir würden sie eigentlich gerne bei uns behalten. Jedoch fühlt sie sich in der letzten Zeit in der Gruppe nicht mehr ganz so wohl weshalb wir uns entschieden haben sie zu kastrieren. Sie ist Fremden gegenüber am Anfang sehr schüchtern, hat sie aber einmal Vertrauen gefasst schläft sie am liebsten mit im Bett.
Funky (Kittykatkids Funky Fantastic) ist Janie's Halbbruder und hat 2012 das Licht der Welt erblickt. Er kam vor einigen Wochen zu uns zurück weil er plötzlich unsauber wurde. Unsere Tierärztin hat sofort festgestellt, dass der arme Kerl Blasensteine hatte, welche sofort operativ entfernt wurden. Seither geht er auch wieder brav aufs Katzenklo.
Mittlerweile ist er wieder fit und bereit in ein neues Zuhause zu übersiedeln, allerdings sollte Wert auf eine hochwertige Nassfütterung gelegt werden um solche Probleme in Zukuft zu verhindern.
Ein Termin zum Probekuscheln ist selbstverständlich möglich!